Verwendete natürliche Heilmittel in Egronet Bädern

Heilklima 
Gesunde Luft ist beste Medizin für die Atemwege. Allergiker und Asthmatiker können sich da in Bischofsgrün wunderbar erholen. Das Höhenklima ist von pollen-, feinstaub- und allergenarm. Es ist ein besonderes Höhenklima. Bischofsgrün zählt zu den  Heilklimatischen Kurorte Bayerns, bei der Luftqualität und gesundes Bioklima streng kontrolliert werden.

Ein Reizklima mit Kälte und Wind stärkt Herz, Kreislauf und Immunsystem und wirkt vorbeugend. Für die Rehabilitation eignet sich hingegen ein reizarmes, mildes Klima mit nur geringen Temperaturschwankungen. Das ist im Sommer in Bischofsgrün der Fall.

Heilwasser 
Für das Heilwasser ist die Region bekannt. Das neueste Bad in Weissenstadt verfügt über radonhaltige Quellen. 

Es kommt aus den Tiefen der Erde und unterscheidet sich von normalem Quellwasser durch seine vielen Inhaltsstoffe. Ein Bad hilft bei Muskelverspannungen oder Rheuma. Die Kohlensäurebäder senken den Blutdruck und lindern Herz-Kreislauf-Beschwerden. Bei einer Trinkkur sollte das Heilwasser über mehrere Wochen hinweg regelmäßig getrunken, um seine Wirkung zu entfalten. 

Jede Quelle wirkt anders, abhängig von der mineralischen Zusammensetzung. Schwefelhaltige Sulfatquellen haben einen abführenden Effekt. Calciumreiches Wasser unterstützt die Remineralisierung der Knochen und ist ideal zur Vorbeugung von Osteoporose. 

Moor 
Die Wirkung von Moor- und Schlammanwendungen ist schon vor über 200 Jahren bekannt. Besonders Bad Alexandersbad, Franzensbad und Marienbad haben in der Region intakte Moore, aus denen die Anwendungen gewonnen werden.

Der Vorteil der Mooranwendungen ist, dass die hoch wirkstoffreiche Substanz die Wärme nur sehr langsam an die Umgebung abgibt. Daher ist entspannendes Moorvollbad wärmer als ein Wasserbad. Die Heilstoffe dringen langsam und tief in den Körper ein. Dabei werden die Wirkstoffe an Organe und Muskeln abgegeben. Viele chronische Erkrankungen wie Rheuma oder Rückenbeschwerden werden gelindert. 

Kneipp 
Bad Berneck hat sich auf die Kurbehandlung nach Sebastian Kneipp spezialisiert. Er entwickelte ein ganzheitliches Naturheilverfahren. Dies ist geeignet besonders für die Linderung von Herz-Kreislauf-Beschwerden, Rheuma oder Allergien behandelt werden. Die Kneipptherapie stärkt die körpereigene Abwehr. 

Eine Kneipp Therapie basiert auf das Zusammenspiel von fünf Elementen: Wasser, Kräuter, Bewegung, Ernährung, innere Ruhe mit seelischen Gleichgewicht. Diese Ansätze kommen bei den meisten Kuren zur Anwendung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.