Salz ist Leben

Salz ist Leben. Es tut gut. Der Haut verleiht es über die wertvollen Mineralien Entspannung, Juckreiz wird gelindert und Entzündungen klingen ab, Gelenke entspannen sich im Salzbad, und die Atemwege werden frei. Je nach Beschwerden macht es Sinn, das Salz einzuatmen oder darin zu baden. Meeresluft ist demnach gesund, genauso aber sind ehemalige Gradierwerke ideale Orte, um die Atemwege zu beleben. Ein solches gibt es in Bad Staffelstein.

Solebäder gibt es viele, auf unserer Webseite “Salzreisen” haben wir Salzstädte porträtiert, die in der Regel ein Solebad besitzen, oft sogar grosszügige SPA und Wellnessanlagen.

Salzstädte in Deutschland

Salzhaltiges Wasser füllt Badewannen oder ganze Schwimmbäder. Salz kommt aber auch bei Peelings oder Cremes zum Einsatz. Es entspannt und belebt. Sole gilt als Heilmittel. Auch wenn wir auf dieser Webseite die Bäder in der Egronet-Region betrachten, die vor allem Radon nutzen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert