Bad Brambach das Radon Heilbad mit Wettinquelle

Vor über 100 Jahren wurde in Bad Brambach die weltweit stärkste Radonquelle entdeckt. Zu dieser Zeit wird das Bad Brambacher Mineralwasser verkauft. Es dauert bis 1949 bis Bad Brambach als Kurort und Heilbad anerkannt wird. 

Heute gibt es in Bad Brambach ein funktionierendes Kurwesen, schönen Kurpark, Mineralquellen für eine Trinkkur und einer grossen Klinik

Dr. Ebel Fachklinik für Rheumatologie, Orthopädie und Kardiologie
klinik-bad-brambach.de

In Bad Brambach findet sich eine Sauna- und Badelandschaft, die ich demnächst besuchen möchte. Hier gibt es Whirlpool, Innen- und Aussenschwimmbecken, Nackenduschen und Bodensprudler. 

Die Saunalandschaft ist ein gemütliches Saunadorf mit Tepidarium, Dampfbad und finnischer Sauna im Innenbereich und Kräutersauna, verschiedenen Aufgusssaunen und einer Kaminhütte zur Entspannung. 

In Bad Brambach findet sich ein Heimatmuseum und zudem ist der Ort bekannt für seine Mineralquelle, die landesweit Mineralwasser anbietet. 

Sächsische Staatsbäder
Badstrasse 47
D-08648 Bad Brambach

+49 37438 88 111
info@saechsische-baeder.de
saechsische-baeder.de